Wie Sie ein profitables Daytrading System entwickeln

Wie Sie ein profitables Daytrading System entwickeln

Schritt 1: Wählen Sie einen Markt und einen Zeitrahmen
Schritt2: definieren Sie Regeln für die Dateneingabe
Schritt 3: definieren Ausfahrt Regeln
Schritt 4: bewerten Ihre Day-trading-System
Schritt 5: Verbesserung der Day-trading-System lassen Sie uns einen genaueren Blick auf diese Schritte nehmen.

Schritt 1: Wählen Sie einen Markt und einen Zeitrahmen, die, den jedem Markt und jedem Zeitrahmen mit einem Day-trading-System gehandelt werden können. Aber wenn Sie 50 verschiedenen Futures-Märkten und 6 großen Zeitrahmen (z.B. 5 min, 10 min, 15 min, 30 min, 60 min und täglich) anschauen möchten, dann müssen Sie 300 mögliche Optionen zu bewerten. Hier sind einige Tipps wie Sie Ihre Auswahl einschränken: Obwohl Sie jeder Futures-Märkten handeln können, empfehlen wir, dass Sie sich an den elektronischen Märkten halten (z.B. e-Mini S & P und andere Indizes, Treasury Bonds und Notizen, Währungen, etc.). In der Regel sind diese Märkte sehr flüssig, und Sie haben kein Problem betreten die richtige Formel für gute Geschäfte und verlassen eines Handels. Ein weiterer Vorteil der elektronischen Märkte ist niedrigere Provisionen: rechnen Sie mit mindestens der Hälfte der Provisionen Sie auf nicht-elektronischen Märkten zahlen. Der Unterschied kann manchmal bis zu 75 %.

Wählen Sie einen kleineren Zeitrahmen (weniger als 60 min) wird Ihren durchschnittlichen Gewinn pro Trade in der Regel vergleichsweise niedrig. Auf der anderen Seite erhalten Sie weitere Handelsmöglichkeiten. Beim Handel über einen größeren Zeitraum Ihren Gewinn pro Trade werden größer sein, aber Sie haben weniger Handelsmöglichkeiten. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, welchen Zeitrahmen Sie passt am besten.

Kleineren Zeitrahmen bedeuten kleinere Gewinne, aber in der Regel kleinere Risiko zu. Wenn Sie mit einem kleinen trading-Konto, beginnen dann Sie einen kleinen Zeitrahmen um sicherzustellen, dass wählen möchten vielleicht, sind Sie nicht Ihr Konto overtrading.

Profitabelsten Day-trading-Systeme verwenden größere Zeitrahmen wie Tages- und Wochenzeitungen. Diese Systeme funktionieren auch, aber weniger Handel Handlungs-und größere Rückschläge vorbereitet sein.
Schritt 2: Eintrag Regeln definieren, lassen Sie uns die Mythen der Regeln für die Dateneingabe vereinfachen „: Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Arten von Eintrag Setups: Trendfolge-Trend-verblassen, wenn Preise im Extremfall (z.B. obere Band eines Kanals) handeln, Sie verkaufen, und Sie versuchen, den kleinen Schritt zu fangen, während sich Preise bewegen zurück in die Normalität“. Das gleiche gilt für den Verkauf.

Meiner Meinung nach Swing-trading ist tatsächlich eines der besten trading-Strategien für den Anfang-Händler, seine oder ihre Füße nass. Im Gegensatz dazu bietet die Trend Handel größere Gewinn-Potenzial, wenn ein Händler in der Lage ist, einen großen Markttrend von Wochen oder Monaten zu fangen, aber nur wenige die Händler mit genügend Disziplin sind, eine Position für diesen Zeitraum der Zeit zu halten, ohne abgelenkt.

Die meisten Indikatoren

Die meisten Indikatoren, die Sie in Ihrem charting-Software finden zu einer dieser beiden Kategorien gehören: Sie haben entweder Indikatoren zur Identifizierung von Trends (z.B. Moving Averages) oder Indikatoren, die definieren überkauft oder überverkauft Situationen und bieten Ihnen daher eine Handels-Setup für eine kurzfristige Swing Handel.

Also nicht verwechselt werden von den Möglichkeiten der Eingabe eines Handels. So stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, warum Sie einen bestimmten Indikator benutzen Erfolgsrezept für die Zukunft oder was der Indikator misst. Ein Beispiel für eine einfache Schaukel Daytrading Strategie finden Sie im nächsten Kapitel.

Schritt 3: Definieren Sie Regeln wir verlassen halten Sie es einfach hier zu: gibt es zwei verschiedene Exit-Regeln, die Sie anwenden möchten: stoppen Verlust Regeln zum Schutz Ihrer Kapital und Gewinn nehmen verlässt, um Ihre Gewinne zu realisieren, beide Exit-Regeln auf vier Arten ausgedrückt werden können: feste Dollar-Betrag (z.B. $1.000) A Prozentsatz von den aktuellen Preis (z.B. 1 % von der Einstiegspreis) A Prozentsatz der Volatilität (z.B. 50 % der durchschnittlichen täglichen Bewegung) oder eine Zeit stoppen (z.B. Ausfahrt nach 3 Tagen) empfehlen wir keinen festen Betrag, da Märkte zu unterscheiden. Beispielsweise ändert Erdgas einen Durchschnitt von ein paar tausend Dollar pro Tag pro Kontrakt; jedoch ändern Eurodollars einen Durchschnitt von ein paar hundert Dollar pro Tag pro Kontrakt. Sie müssen Gleichgewicht und diesen Unterschied zu normalisieren, wenn einen Tag Handelssystem und teste es auf verschiedenen Märkten zu entwickeln. Das ist warum solltest du immer Prozentsätze für Haltestellen und Gewinn richtet sich an (z.B. 1 % Stop) oder Stillstand Volatilität statt einen festen Betrag.

Stillstand der Zeit bekommt man aus einem Handel, wenn es nicht bewegt in eine beliebige Richtung, also Ihr Kapital für andere Gewerke zu befreien.

Schritt 4: Evaluieren Sie Ihre Day-trading-System die erste Figur zu suchen ist der Reingewinn. Natürlich wollen Sie Ihr System um Gewinne zu erzielen. Aber seien Sie nicht frustriert, wenn während der Entwicklungsphase Ihrer Day-trading-System einen Verlust zeigt; versuchen Sie, Ihre Einfahrsignale rückgängig zu machen. Auf unserer Webseite www.rockwelltrading.com, die Sie bereits gelernt, dass der Handel ein Nullsummenspiel: also wenn du lange an einem bestimmten Preisniveau wirst, und Sie verlieren, dann versuchen Sie, anstatt kurz zu gehen. Oft ist dies der einfachste Weg, eine unterlegene System in einen Gewinn zu verwandeln.

Die nächste Abbildung, die, der Sie betrachten möchten, ist der durchschnittliche Gewinn pro Trade. Stellen Sie sicher, diese Zahl größer als Schlupf und Kommissionen ist, und dass es Ihr Day-trading lebenswert macht. Day-trading geht es um Risiko und Belohnung, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie eine anständige Belohnung für Ihr Risiko.

Schauen Sie sich die Profit-Faktor (Rohertrag / Brutto-Verlust). Dies wird Ihnen sagen, wie viele Dollar seid ihr wahrscheinlich für jeden Dollar gewinnen, verlieren Sie. Je höher der Gewinn Faktor besser Day-trading-System. Ein System sollte einen Profit-Faktor von 1,5 oder mehr, aber aufpassen, wenn Sie Gewinn Faktoren über 3.0, sehen weil es sein könnte, dass Sie über das System optimiert.

Hier sind einige weitere Eigenschaften empfiehlt sich neben der Netto-Gewinn von einem System zu betrachten: Gewinnwahrscheinlichkeit viele Handelssysteme profitabel Tag einen schönen Netto Gewinn mit eine eher kleine Gewinnwahrscheinlichkeit, manchmal sogar unter 30 % zu erreichen. Diese Systeme verfolgen das Prinzip Ihre Verluste kurz und lassen Sie Ihre Gewinne laufen“. Allerdings müssen SIE entscheiden, ob Sie 7 Verlierer und nur 3 Gewinner in 10 Trades stehen können. Wenn Sie Recht haben wollen“die meisten der Zeit, dann wählen Sie ein System mit einer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit sollte.

Anzahl der Trades pro Monat machen Sie benötigen täglichen Handeln? Wenn Sie sehen wollen, sollten etwas passiert jeden Tag, dann haben Sie ein Day-trading-System mit einer hohen Anzahl an Trades pro Monat wählen. Viele profitable Tag Handelssysteme generieren nur 2-3 Trades pro Monat, aber bist du nicht geduldig genug zu warten, dann wählen Sie ein Day-trading-System mit einer höheren Frequenz Handel.

Durchschnittliche Verweildauer im Handel einige Leute wirklich nervös, wenn sie in einem Handel sind. Ich habe von Leuten gehört, die auch nachts nicht schlafen, wenn sie eine offene Position haben. Wenn das Sie sind, dann stellen Sie sicher, dass die durchschnittliche Zeit in einen Handel so kurz wie möglich ist. Vielleicht möchten ein System wählen, das keine Positionen über Nacht halten.

Maximale Drawdown A berühmte Händler hat einmal gesagt: Wenn Ihr System verdoppeln oder verdreifachen Ihr Konto soll, sollten Sie einen Verlust von bis zu 30 % auf Ihrem Weg zum Handel Reichtum erwarten. “ Nicht jeder Händler kann eine 30 % Drawdown stehen. Schauen Sie sich die maximale Inanspruchnahme des Systems bisher produziert, und doppelklicken sie. Wenn Sie diese Inanspruchnahme stehen können, dann haben Sie gefunden richtige Day-trading-System. Warum verdoppeln? Denken Sie daran: Ihre schlimmsten Drawdown ist immer vor Ihnen.

Die meisten Niederlagen in Folge die meisten Niederlagen in Folge einen großen Einfluss hat auf Ihr trading, vor allem wenn Sie bestimmte Arten von Geld-Management-Techniken verwenden. Fünf oder sechs Niederlagen in Folge können Sie eine Menge Ärger verursachen, wenn eine aggressive Money-Management zu verwenden.

Darüber hinaus diese Nummer wird Ihnen helfen

Darüber hinaus diese Nummer wird Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie genug Disziplin, um das System handeln haben: werden Sie noch das System handeln, nachdem Sie 10 Niederlagen in Folge erlebt haben? Es ist nicht ungewöhnlich für ein profitables Handelssystem 10-12 Verluste in einer Reihe haben.

Schritt 5: Verbesserung Ihres Systems es gibt einen Unterschied zwischen der Verbesserung „und Kurvenanpassung“ ein System. Verbessern Sie Ihre Day-trading-System ein Traum für die Zukunftsaussichten durch verschiedene Exit Testmethoden: verwendest du einen Festanschlag, versuchen Sie einen trailing-Stop statt. Fügen Sie eine Zeit stoppen und Werten Sie die Ergebnisse wieder. Betrachten Sie nicht nur der reine Gewinn; die Profit-Faktor, durchschnittliche Gewinn pro Trade und maximale Drawdown auch betrachten. Oft sehen Sie, dass der Jahresüberschuss leicht verringert, wenn Sie verschiedene Stopps hinzufügen, aber die anderen Zahlen dramatisch verbessern könnte.

Tappen Sie nicht in die Falle zu optimieren: Sie können fast alle Verlierer beseitigen, indem Sie genügend Regeln hinzufügen. Einfaches Beispiel: Wenn Sie sehen, dass am Dienstag Sie mehr Verlierer als an den anderen Wochentagen hatte, könnte man versucht sein, einen Filter hinzufügen „, die verhindert, dass Ihre Day-trading-System vom Betreten Trades am Dienstag. Als nächstes finden Sie, dass im Januar Sie viel schlechtere Ergebnissen als in anderen Monaten, hatte so Sie einen Filter hinzufügen, der Trades nur von Februar Dezember betritt. Fügen Sie mehr und mehr Filter an, um Verluste zu vermeiden, und Sie schließlich mit Handel in der Regel, die ich vor kurzem sah: Wenn FVE >-1 und Regression Hang (enge, 35) / Close.35 * 100 >-.35 und Regression Hang (enge, 35) / Close.35 * 100-.4 und Regression Hang (enge, 70) / Close.70 * 100-.2 und MACD Diff (schließen, 12, 26, 9) >-.003 und nicht Dienstag und nicht DayOfMonth = 12 und nicht Monat = August und Zeit > 9:30…

Obwohl Sie alle Möglichkeiten zu verlieren (in der Vergangenheit beseitigt) und dieses Handelssystem ist jetzt fantastische Gewinne zu produzieren, ist es sehr unwahrscheinlich, dass es auch künftig zu tun wenn es Wirklichkeit trifft.

Über den Autor: Markus Heitkoetter ist seit 19 Jahren der Märkte und der CEO von Rockwell Trading. Weitere kostenlose Informationen und Tipps und trick wie man beständige Gewinne mit Online-Daytrading, besuchen seine Website www.rockwelltrading.com.

Geheimnisse zum erfolgreichen Handel: Sicherstellen, dass Ihre Daytrading-Plan funktioniert

Geheimnisse zum erfolgreichen Handel: Sicherstellen, dass Ihre Daytrading-Plan funktioniert

How to Ihre Finanz- und Handelszentren Ziele definieren.
Wie Sie den richtigen Markt für Ihre trading Ziele auswählen.
Welchen Zeitraum sollte Sie Handel.
Der Unterschied zwischen Handelsstile und wie man das richtige für Sie finden.
Wie erstelle ich einen grundlegenden Daytrading-Plan.

Nun, Sie Ihre Ziele definiert und Ihre Daytrading-Plan erstellt, müssen Sie sicherstellen, dass es wirklich funktioniert. Bisher sieht alles sehr, http://www.aktienkauf.net/ aber wie können Sie sicher sein, dass Day-trading-System funktioniert, wenn Sie mit echtem Geld Handel starten?

Die Bewertung eines Handelssystems ist einfacher als Sie denken. Nachfolgend finden Sie 10 Prinzipien des erfolgreichen Tag Handelssysteme entwickelt und verfeinert in den letzten paar Jahren. Verwenden Sie diese Power-Prinzipien auf um Ihr trading-System zu bewerten ob Sie es auf eigene Faust entwickelt oder denken über den Kauf einer. Durch ein Kontrollsystem gegen diese Grundsätze können Sie drastisch die Chancen auf Erfolg erhöhen.
Los gehts: Prinzip #1: einige Regeln – leicht zu verstehen, vielleicht überrascht es Sie, dass die besten Daytrading Systeme weniger als 10 Regeln. Je mehr Regeln, die Sie haben, desto wahrscheinlicher Sie „Kurve-montiert“ Ihr Handelssystem in der Vergangenheit und ein stark optimiertes System ist sehr unwahrscheinlich, dass Gewinne auf den realen Märkten zu produzieren.

binäre Handels OptionEs ist wichtig, dass Ihre Regeln leicht sind zu verstehen und auszuführen. Die Märkte Verhalten sich sehr wild und schnell bewegen können, und Sie müssen nicht die Zeit, um komplizierte Formeln zu berechnen, um einen Handel entscheiden. Denken Sie an erfolgreiche Parketthändler: das einzige Werkzeug, das sie verwenden, ist ein Rechner, und sie machen Tausende von Dollar jeden Tag.

Prinzip #2: Elektronische und liquide Handelsmärkte empfehle ich dringend, dass Sie elektronische Märkte handeln, weil Provisionen niedriger sind und Sie erhalten sofort füllt. Sie müssen wissen, wie schnell wie möglich, wenn Ihre Bestellung ausgefüllt wurde und zu welchem Preis, da anhand dieser Informationen Sie Ihre Ausfahrt planen.
Sie sollten nie eine Ausfahrt Bestellung aufgeben, bevor Sie wissen, dass Ihre Einstiegs-Order gefüllt ist. Wenn Sie offene Aufschrei Märkten (nicht-elektronische) handeln müssen Sie möglicherweise eine Weile warten, bevor Sie Ihre Füllung erhalten. Bis dahin könnte der Markt bereits gedreht haben und Ihren profitablen Handel zu einen Verlust gemacht hat!

Beim Handel mit elektronischer Märkten Sie erhalten Ihre Füllungen

Beim Handel mit elektronischer Märkten Sie erhalten Ihre Füllungen in weniger als einer Sekunde und können sofort Ihre Ausfahrt Bestellungen aufgeben. Handel mit liquide Märkten können Sie vermeiden, Schlupf, werden die Sie Hunderte oder sogar Tausende von Dollars sparen.

#3. Grundsatz: Realistische Erwartungen Verluste sind Teil unseres Geschäfts. Ein Handelssystem, das Verluste nicht ist „zu gut um wahr zu sein“. Vor kurzem stieß ich auf ein trading-System mit eine satte Gewinnwahrscheinlichkeit von 91 % und www.aktienkauf.net/binaere-optionen-broker/ einem Drawdown von weniger als 500 Dollar. WOW!

Beim Blick auf die Details es stellte sich heraus, dass wurde das Daytrading System nur getestet auf 87 Trades und -natürlich – Kurve ausgestattet. Wenn Sie laufen über Handelssysteme mit Zahlen zu schön, um wahr zu sein, dann es wahrscheinlich genau das ist: zu schön, um wahr zu sein.

In der Regel können Sie die folgenden von einer robusten trading-System erwarten: eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 60-80 % ein Gewinnfaktor von 1,3-2,5 A maximalen Verlust von 10-20 % des jährlichen Gewinns.

Verwenden Sie diese Nummern als grobe Richtlinie, und Kurve ausgestattet-Systemen werden Sie leicht erkennen.
Prinzip #4: Pflegen ein gesundes Gleichgewicht zwischen Risiko und Ertrag ich gebe Ihnen ein Beispiel: Wenn Sie, ein Casino gehen und alles Wetten habt ihr auf „rot“, dann haben Sie eine Chance von 49 % verdoppeln Ihr Geld und eine 51 % ige Chance alles zu verlieren. Das gleiche gilt für den Handel: Sie können eine Menge Geld machen, wenn Sie viel riskieren, aber dann ist die Gefahr des Verderbens sehr hoch. Du musst ein gesundes Gleichgewicht zwischen Risiko und Ertrag zu finden.

Angenommen, Sie definieren „ruinieren“, wie der Verlust von 20 % von Ihrem Konto und Sie definieren „Erfolg“ als die 20 % Gewinne. Nachdem ein trading-System mit letzten Performance-Ergebnisse können Sie die „Gefahr des Verderbens“ berechnen und „Aussicht auf Erfolg“.

Ihre Gefahr des Verderbens immer weniger als 5 % sein sollte, und Ihre Chance auf Erfolg sollte 5 – 10 Mal höher sein, z.B. Wenn Ihre Gefahr des Verderbens 4 beträgt %, dann Ihre Chance auf Erfolg sollte 40 % oder höher.
Prinzip #5: Suchen Sie ein System, das mindestens fünf Trades pro Woche produziert je höher die Handel Frequenz, desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeiten des Habens der monatlich zu verlieren. Haben Sie ein trading-System, das eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 70 %, aber nur 1 Trade pro Monat produziert, reicht dann 1 Verlierer verlieren im Monat zu haben. In diesem Beispiel hätten Sie mehrere Monate in Folge verlieren, bevor Sie schließlich beginnen, Gewinne. In der Zwischenzeit, wie bezahle Sie Ihre Rechnungen?

Wenn Ihr trading-System fünf Trades pro Woche produziert, dann haben Sie auf Durchschnitt 20 Trades pro Monat. Nachdem eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 70 % – sind Ihre Chancen auf einen gewinnenden Monat extrem hoch.
Und das ist das Ziel aller Händler: so viele Gewinner Monate wie möglich!

Prinzip #6: Klein anfangen – wachsen große Ihr Daytrading System sollte können Sie klein anfangen und groß. Ein gutes Handelssystem können Sie zunächst ein oder zwei Verträge und steigt dann Ihre Position als Ihr trading-Konto wächst. Dies steht im Gegensatz zu vielen „Martingale“ trading-Systeme, die erfordern Positionsgrößen erhöhen, wenn Sie in einer Pechsträhne sind.

Sie wahrscheinlich gehört zu dieser Strategie: verdoppeln Sie Ihre Verträge, jedes Mal, wenn Sie verlieren, und ein Gewinner erhält wieder das Geld, die Sie zuvor verloren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass 4-5 Verlust Trades in Folge, und dies würde bereits 16 Verträge nach nur 4 Niederlagen Handel erfordern! Handel mit den e-Mini S & P dann einen Kontostand von mindestens $63.200, müssten Sie nur die Margin-Anforderungen zu erfüllen. Thats, warum Martingale Systeme funktionieren nicht.

Prinzip #7: Automatisieren Sie Ihre trading Gefühle und menschliche Fehler sind die häufigsten Fehler, die Händler machen. Sie müssen mit allen Mitteln diese Fehler zu vermeiden. Vor allem in schnellen Märkten ist es wichtig, dass Sie den Eintrag zu bestimmen und Ausgänge schnell und präzise; Andernfalls könnten Sie verpassen einen Handel oder finden Sie sich in eine unterlegene Position.

Daher sollten Sie Ihr trading zu automatisieren und suchen ein Handelssystem, das entweder schon oder automatisiert werden. Automatisieren Ihr trading macht es kostenlos der menschlichen Gefühle. Die Kauf- und Operationen sind alles automatisch, Freisprech-mit keine manuellen Eingriffe und Sie können sicher sein, dass Sie Gewinne machen, wenn Sie nach Ihrem Plan sollten.

Prinzip #8: Haben Sie einen hohen Anteil an Gewinn-Trades produzieren Ihre Daytrading Strategie sollte mehr als 50 % Gewinner. Es besteht kein Zweifel, dass Daytrading Systeme mit kleineren gewinnenden Prozentsätze können auch profitabel sein, aber der psychische Druck ist enorm. Unter 7 Verlierer aus 10 Trades und nicht zweifeln das System nimmt große Disziplin, und viele Händler kann es nicht ertragen, des Drucks. Nach der sechsten Verlierer sie „Verbesserung“ des Systems zu starten oder Handel es vollständig zu stoppen.
Vor allem für Anfänger ist es eine große Hilfe, Vertrauen in Ihr Handeln und Ihr System zu gewinnen, haben Sie eine hohe Gewinnwahrscheinlichkeit von mehr als 65 %.

Prinzip #9: Suchen Sie ein Handelssystem

Prinzip #9: Suchen Sie ein Handelssystem, das auf mindestens 200 getestet wird mehr Trades handelt Sie verwenden in Ihrem Rücken testen (ohne Kurvenanpassung), desto höher die Wahrscheinlichkeit, die Ihre Day-trading-System in der Zukunft gelingen wird. Schauen Sie sich in der folgenden Tabelle: Anzahl der Trades 50 100 200 300 500 Marge Fehler 14 % 10 % 7 % 6 % 4 % mehr Trades haben Sie in Ihrem Backtesting, je kleiner die Marge des Fehlers, und je höher die Wahrscheinlichkeit Gewinne in der Zukunft zu produzieren.

Prinzip #10: Wählen Sie einen gültigen Rücken Testphase vor www.aktienkauf.net/bdswiss/ kurzem ich die folgende Anzeige sah: „seit 1994 habe ich Tausende von Händlern weltweit gelehrt, eine einfache und zuverlässige E-Mini trading-Methodik“.
Das ist sehr interessant, weil die e-Mini S & P wurde im September 1997 eingeführt, und die e-Mini NASDAQ im Juni 1999 daher keines dieser Verträge gab es vor 1997. Welche Art von trading-e-Mini lehrte dieses Anbieters von 1994-1997???

Das gleiche gilt für Ihre Backtesting: Wenn Sie eine e-Mini S & P trading-Strategie entwickelt, dann Sie es wieder nur für die letzten 3-4 Jahre testen sollten, da, obwohl der Vertrag seit 1997 existiert, gab es praktisch niemand handeln (siehe Grafik unten): wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach, ein trading-System zu finden, die funktioniert. Anhand dieser Checkliste werden Sie leicht erkennen, Handelssysteme, dass Arbeit und diejenigen, die es nie schaffen wird.

Über den Autor: Markus Heitkoetter ist seit 19 Jahren der Märkte und der CEO von Rockwell Trading. Weitere kostenlose Informationen und Tipps und trick wie man beständige Gewinne mit Online-Daytrading, besuchen seine Website www.rockwelltrading.com.

Entwicklung einer Trading-Plan – Pt 4

Entwicklung einer Trading-Plan – Pt 4

Testen einen trading-Plan bevor sie beginnen auf dem Markt, einige Händler finden es hilfreich, „Papierhandel“ den Markt für eine Weile. Dies beinhaltet „hypothetische“ Positionen auf dem Markt und dann überwachen diese, um zu sehen, wie das Ergebnis aussehen wird.

Vorher überhaupt körperliche Terminhandel ist der erste Schritt, www.binaeroptionentest.de durch den Handel mit Papier beginnen. Ein trading-Plan muss gemessen werden können. Z.B. „werde ich nicht mehr als 2 % meines Kapitals auf keine bestimmten Branchen-Risiko“. Es kann nicht sagen, „Ich zu viel von meinem Eigenkapital für Marge nicht verwenden.“

Händler, deren Systeme eher technischer Natur sind, werden „back Test“ ihr System gegen historische Marktdaten für den Erfolg des Systems in diesem speziellen Markt bestimmen. Ein trading-System kann so einfach sein wie ein paar Regeln oder so komplex wie eine Black-Box-technische Analyse-Paket. Der Schlüssel ist, dass das System Ihre persönlichen trading-Stil entspricht. Sie können ein System von Grund auf neu zu erstellen oder eine fertige Paket gekauft werden. In jedem Fall empfiehlt es sich, das System mit Dummy-Trades vorher den Ernstfall zu testen. Einige Experten empfehlen 10 Jahre zurück, die Tests mit historischen Daten (Black-Box-Systeme) während andere empfehlen eine kürzere Zeitspanne für die Prüfung von ein einfacheres System. Es ist sehr wichtig, eigene Tests auf einem „off the Shelf“ Systeme durchzuführen, und verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Empfehlungen des Verkäufers.
Während alle diese Techniken von Vorteil sind, müssen angehende Händler sich bewusst sein, dass simulierte handeln – egal, was seine Form, seine Tücken hat.

Erfahrene Trader werden oft sagen, dass es keinen Ersatz dafür echtes Geld auf dem Markt. Je nach Händler eigene Disziplin, wie sie in diesem Fall reagieren sehr unterschiedlich im Vergleich zu werden könnte als der Handel rein hypothetisch war. Darüber hinaus während des Marktes Wertentwicklung in der Vergangenheit einige allgemeine Hinweise auf dessen Preisverhalten bereitstellen kann, gibt es keine Garantie, dass dies in der Zukunft wiederholt werden soll.

Individualität-Trading-Pläne sind individualistische

Individualität-Trading-Pläne sind individualistische, basierend auf Faktoren wie persönliche Erfahrung, Bildung, Risikokapital und Toleranz gegenüber Risiko. Aus diesem Grund www.binaeroptionentest.de/bdswiss/ abweichen Handel Pläne erheblich von einem Händler zum anderen. Ein trading-Plan funktioniert besser mit einigen Leuten als andere. Daher müssen Sie einen trading-Plan entwickeln, der Ihnen am besten passt. Dies erfordert unter anderem Geduld, starres Festhalten an Regeln, die Sie herstellen, akribischen Aufzeichnungen des Handels Leistung (die wertvolles Feedback bietet) und einen offenen Geist, neue Methoden auszuprobieren. Es gibt keine Garantien für Wirtschaftlichkeit in der Welt von Futures investieren, aber die Disziplin einen trading-Plan geht ein langer Weg in Richtung macht Sie einen erfolgreiche Futures-Händler.

Jetzt schauen wir uns einige der Probe TRADING-PLAN (allgemeine Zusammenfassung der MARKTBEWEGUNGEN) Trading-Philosophie / Trading-Psychologie: Ich glaube, dass die Finanzmärkte 100 % Psychologie getrieben sind. Kursmuster sind ein Spiegelbild der kollektiven Psychologie einer großen Anzahl von Händlern. Trading-Psychologie auch einen wichtigen Faktor in meinem eigenen trading. Es ist wie mein trading Zustand festgestellt. Angst und Gier sind mächtige Feinde zu profitablen Handel und ich kann dies durch die Ausbildung mein Unterbewusstsein fokussiert werden, im Anschluss an eines definierten Handelsplan versus Fokussierung auf Gewinne und Verluste überwinden. Ich bin ein disziplinierter Händler verpflichtet Handel nur gewinnorientiert, strikt zu meinem trading Regeln, Plan und Standard Operating Procedures. Mein Stil des Handels ist aggressiv mit meiner Vorliebe, direktionale Handel und Muster Set Ups. Ich werde Vollzeit als ein Day-Trader zu handeln und auch versuchen andere Handelsmöglichkeiten, die vor allem den Umgang mit Options.I keine Tendenz haben, wo der Markt kann oder kann nicht den Kopf, ich reagiere auf Preis, Muster und meine Tools wie sie sich meine trading-Regeln Anwendung präsentieren. Ich tausche, was ich sehe… Nicht das, was ich denke! Ich verstehe, dass ich nicht den Markt kontrollieren, ich kann nur mich beherrschen. Mein trading Zustand und Denkweise ist der Schlüssel für den Erfolg des Handels. Ich muss ausgeruht, Fit, gesund und geistig zu warnen. Akzeptieren den Stress des Handels durch konzentriert, unbedingt ruhig, diszipliniert und nicht abgelenkt wird ein professioneller Trader. Verluste sind akzeptabel, nicht wünschenswert, aber ich kann sie mit Einhaltung der Regeln minimieren, vor allem Impuls Trades zu vermeiden und nie im Handel ohne einen Plan oder eine Haltestelle. Trading ist ein Geschäft, und ich bin hier für den Gewinn.

Goldenen Trading Regeln: Überprüfen Sie für Haltestellen und Ziele ruht auf dem Markt dann aktualisieren oder entfernen Sie sie. Schauen Sie Links für bisherige Struktur. Stellen Sie immer einen Stop-Loss. Immer!

Discipline.Avoid Impuls Handel zu erhalten. Mit einem Plan zu handeln und die Regeln stehen. Identifizieren Sie, Vorhersagen Sie, entscheiden Sie und führen Sie aus (IPDE). Geben Sie einen Markt nicht innerhalb von 15 Minuten nach einem Nachrichtenereignis. S.E.T (Stop, Eintrag, Ziele) vor jedem Handel zu bekommen. (Wissen, wo und wie bis Ausfahrt…) Wenn ich mein ISP verliere dann mein Broker sofort anrufen und flach gehen, dann arbeiten Sie die technischen Herausforderungen, wieder online zu gehen. Halten Sie es einfach.

Money-Management, Risiko und finanzielle Ziele: Ich werde handeln 4 Kontrakte als maximale Einheit für S & P E-Mini. Ich werden als eine Einheit maximal in der Russell e-Mini 3 Verträge handeln. Für jeden $5K, die ich zu meinem Konto hinzufügen kann ich einen Vertrag zu einer Einheit hinzufügen. Wenn ich mein Konto von $2 K reduzieren, dann ich reduzieren wird bezogene Vertrag size.Commissions, Gebühren, charting Dienstleistungen, Weiterbildung und andere Kosten für den Handel unerlässlich sind. Risiko zu belohnen ist bevorzugt ein 2: 1 Verhältnis, aber wartet das Set up und die Vorschriften für den Handel ist von größter Bedeutung und die Möglichkeit dieser Norm ist ein Leitfaden. Mein Ziel ist es erfolgreich net 9 Punkte pro Woche auf dem Markt kombiniert. Mein Wunsch ist es, für die FOREX zu trainieren, damit ich auf der Suche nach den besten Möglichkeiten diversifizieren können, wie ich sie sehe.

Tägliche Routine wird handeln nur an Tagen, wenn ich ausgeschlafen bin, entspannt und nicht geistig von Angelegenheiten, die meine Konzentration ablenken werden abgelenkt. Ich werde mindestens 15 Minuten entspannende Musik oder eine Form der Meditation nach vor dem Handel eine gute Nachtruhe verbringen. Führen Sie eine Pre-Market-Analyse selbst, führen Sie eine Top-Down-Prüfung der wichtigsten Märkte und entwickeln Sie einen Plan des Tages. Der Handelstag ist von 09:30 (EST), 16:15 in eine am Vormittag, Mittagessen und nachmittags-Session unterteilt. Ich weiß nicht Handel für die erste Stunde auf Mondays.I geben Sie keine neuen Transaktionen der letzten halben Stunde der Marktzeiten (1545-1615 EST). Nachdem ich mein Ziel erreicht haben oder der Markt geschlossen ich meldet mein Tagebuch und verbringen Sie Zeit mit meiner Familie. Zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem Ende des Tages werde ich S & P Handelstages zu überdenken und wieder testen mein Plan und System.

Vorbörslicher Analyse verstehen

Vorbörslicher Analyse verstehen, dass 70 % der Volatilität tritt während der ersten 2 Stunden des Handels, dieser Schritt ist sehr wichtig. Das Ziel hier ist wahrscheinlich Eintrag zu erkennen oder Ausgangspunkte.

Suchen Sie – und beachten Sie wichtige Berichte, Veranstaltungen www.binaeroptionentest.de/24option/ oder Pressemitteilungen. Gehören Sie in den Plan der Tag Kandidaten und Zeiten für wahrscheinliche erhöhte Preisschwankungen. Schauen Sie sich Tageschart mit ATR, 60 min. und 13 min Charts. Gab es Expansion oder Kontraktion? Kommentieren Sie die Vortagen höchst- und mit einer schwarzen Linie. Markt-Bias zu bestimmen. Wo der Preis im Vergleich zu den täglichen Pivot ist (über die täglichen

Pivot ist bullish Bias, unterhalb der täglichen Pivot ist bearish Bias) über Nacht Support für Note / Widerstandsstufen, Double Tops/Bottoms und trends. Suchen Sie und notieren Sie sich erhebliche Swing Points.Where sind die Dynamik / stoppt? Die letzten Tage durchschnittliche True Range (ATR) zu berechnen. Überprüfen Sie das Bargeld, $OEX Globex und der DAX vermarktet. Hinweis die % ATR bis zu diesem Zeitpunkt erreicht. Überprüfen Sie die Charts der Top 10 Bestände in den S&P.Top Sie Analyse – ist zugrunde liegen (wöchentlich) (täglich) Trend oben, unten oder seitwärts? Ist aktueller Trend mit der Grundtendenz oder gegen die Grundtendenz? Erstellen Sie einen

Plan für den Tag (POD) und Handel, was ich mit der POD gliedern wahrscheinlichen zu- und Abgängen zu sehen.
Dailly Rekord halten jeden Handel gemacht während des Tages sollte auf eine „Tageskarte Handel“ eingegeben werden.
Dies ermöglicht einfache Überprüfung der vorherigen Trades, feststellend, dass Fehler, die möglicherweise in ein- oder Ausreise-Setups und ein Audit-Trail von Gewinnern und Verlierern vorgenommen wurden. Die täglichen Ergebnisse werden tabellarisch jede Nacht, nach Schließung der Markt, und auf die wöchentliche Zusammenfassung Blatt eingegeben werden.